Internet

Kundenorientierte TYPO3-Website für vks

In der Ausschreibung der vks zur Erneuerung des Webauftritts erhielt Stämpfli Internet mit einem überzeugenden Gesamtpaket den Zuschlag. Anfang 2015 wurde die neue Website, die auf dem CMS TYPO3 aufbaut, lanciert. Lesen Sie hier, warum diese Website für den Auftraggeber und seine Zielgruppen besonders gut funktioniert.

Die Vereinigung kantonaler Schifffahrtsämter vks ist eine Dienstleistungsorganisation für die 24 Schifffahrtsämter der Schweiz. Als Drehscheibe löst die vks Aufgaben, welche die Schifffahrtsämter nicht oder nur mit einem hohen Aufwand selbst erfüllen könnten.

Referenz-TYPO3-vks

Rund 100 000 Schiffe sind in der Schweiz immatrikuliert.
Sind Sie selbst Bootsfahrer oder haben Sie eine Bootsprüfung absolviert? Dann kennen Sie vermutlich die vks. Sie pflegt Beziehungen zu den Bundesbehörden, dem Bootsbaugewerbe sowie nautischen Organisationen und erarbeitet Richtlinien für die Kantone.

Die neue Website der vks ist komplett bei Stämpfli realisiert worden. Die Dienstleistungen umfassten

Das Webdesign

Der Inhalt der Website richtet sich an ein klar definiertes Zielpublikum: an alle, die eine Bootsprüfung haben oder machen möchten, an alle, die ein Boot besitzen, sowie an die Schweizer Schifffahrtsämter. Das Design sollte in erste Linie die Inhalte übersichtlich präsentieren und effizient zugänglich machen. Die schlichte Farbgebung und standardisierte Inhaltsbausteine lassen die Seite ruhig erscheinen. In jeder Browsersitzung wird zufallsgesteuert eines von mehreren bildschirmfüllenden Hintergrundbildern angezeigt. Diese grossen Bilder – alle mit einheitlicher Farbstimmung – prägen das moderne Erscheinungsbild mit.

Direktzugriff mit Buttons für Hauptinhalte

Für Verzeichnisse, Typenprüfungen und Schifffahrtsämter wurde ein Direkteinstieg über sogenannte «Hero»-Elemente realisiert. Grosse Buttons oben auf jeder Seite ergänzen in dieser Rolle die Hauptnavigation. Durch das Responsive Webdesign wird die Website auf allen Endgeräten (Desktop, Tablet, Smartphone usw.) optimal dargestellt, da sich die Inhaltselemente in Grösse und Form an das Browserfenster anpassen.

Die Umsetzung

Als CMS-System (Content-Management-System) ist TYPO3 CMS im Einsatz, mit PHP wurden Erweiterungen als Module programmiert. Mit dem bewährten Open-Source-System kann der Kunde alle Inhalte – Texte, Bilder usw. – selbstständig bearbeiten. Auch die Navigation kann vks selbstständig erweitern. Die Seite ist zweisprachig, Deutsch und Französisch. Das Webhosting erfolgt im Rechenzentrum der Stämpfli AG in Bern. Der Anwendersupport ist durch die Supportorganisation von Stämpfli sichergestellt.

Mit TYPO3 CMS alle Wünsche erfüllt

vks verfügt nun seit Anfang 2015 über einen Webauftritt, der den Wünschen des Auftraggebers und der Benutzer entspricht. Das zeitgemässe Webdesign spricht die Zielgruppen an, die sich auf Deutsch oder Französisch, am PC oder auf dem Smartphone informieren können. Die vks kann selbstständig agieren, da sie dank der TYPO3-Lösung die Website selbst verwalten und aktualisieren kann.
So weitete sich die bestehende langjährige und gute Zusammenarbeit mit Publikationssystem, Medienvorstufe und Druck auch auf unsere Webagentur Stämpfli Internet aus.

Link zur Website: www.vks.ch

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag des vks-Projektleiters Stephan Läderach, der in unserer Hauszeitschrift Marginalie erschienen ist (Ausgabe 2/2015).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s