Publikationssysteme

Stämpfli GmbH on the road

Bregenzer PIM-Experten zeigen Flagge bei den wichtigsten Fachevents

Das Team von Stämpfli GmbH war in den letzten Wochen eifrig unterwegs: Als Wegbereiter in Sachen Produktkommunikation waren Geschäftsführer Hansjörg B. Gutensohn und seine Experten auf den wichtigsten Fachkongressen vor Ort – um brandneue Information rund um mediaSolution3 weiterzugeben, neue Impulse zu Product Information Management (PIM) zu sichten sowie Fragen von interessierten Teilnehmern zu dringenden PIM-Anliegen zu beantworten.

17. Cadenas Industry-Forum: 08.-09.03.2016, Augsburg (D)
Neue Inputs für Marketingstrategien

Bereits zum 17. Mal präsentierte sich der internationale Fachkongress CADENAS Industry-Forum den Fachbesuchern mit Vorträgen, Workshops und Networking rund um die Themen Strategisches Teilemanagement sowie Elektronische Produktkataloge. Andreas Höfig, PIM-Spezialist von Stämpfli GmbH (im Bild i.d. Mitte), freute sich über das starke Interesse der Besucher und gab neue Inputs für Marketingstrategien weiter.

Cadenas

Fachlicher Austausch beim Cadenas Industry-Forum

INKA-Form: 13.-14.04.2016, Bregenz (AUT)
Impuls-Vortrag „Digitaler Wandel: Chancen für die Produktkommunikation“

Die  etablierte B2B-Fachkonferenz trommelt im 2-Jahres-Rhythmus Marketingverantwortliche sowie Werbeleiter zusammen, um sich über aktuelle Trends und Herausforderungen der Produktkommunikation auszutauschen. Diesjähriges Motto war die fortschreitende Digitalisierung. Thomas Elmiger, Leiter Beratung Internet und Online-Marketing von Stämpfli, agierte als Referent und sprach zum Thema «Digitaler Wandel: Chancen für die Produktkommunikation». Unser Experte berichtete über Geschäftsmodelle, Tools, Talente sowie Steuerdaten der digitalen Welt. Ein spannendes Thema, welches im Anschluss für weiteren Gesprächsstoff sorgte.

Inka.PNG

Das INKA-Forum widmete sich dem Thema Digitalisierung

priintdays: 24.-25.05.2016, Montabaur (D)
Customer Journey Workshop sowie Nominierung für Award

Ein weiterer Event-Klassiker in der Produktkommunikation-Szene sind die priintdays. 2016 lag der Fokus auf „Entdecken Sie Touchpoints in der Customer Journey“.  Eike-Matthias Ott, Senior Consultant von Stämpfli GmbH (im Bild 4. von links) leitete einen Customer Journey Workshop, in welchem die Kontaktpunkte der Teilnehmer zu deren Kunden erarbeitet wurden. Darüber hinaus schaffte es Stämpfli auf die Short-List des „Publishing Project of the year“-Award: Die Implementierung des PIM-Systems mediaSolutions3 für das Unternehmen Trafag sorgte für Anerkennung.

Priintdays.PNG

Networking bei den priintdays

OXID Commons: 02.06.2016, Freiburg (D)
Präsentation der neuen Schnittstelle „mS3 PIM to OXID“

„Dealing with Digital Transformation“ hieß es vor kurzem bei der OXID Commons. Bei dem Who-is-Who-Treffen der eCommerce-Branche stellten wir mit unserem Kooperationspartner OXID die neue Schnittstelle „mS3 PIM to OXID“ vor, die eine unkomplizierte Umsetzung von Webshops ermöglicht. Unser Team vor Ort präsentierte die Schnittstelle und beantwortete die zahlreichen Fragen der Besucher (im Bild von links nach rechts: unsere Top-Entwickler Marcello Stucky und Philip Masser sowie Senior Consultant Eike-Matthias Ott).

Oxid

Bei den OXID Commons wurde die neue Schnittstelle präsentiert

Die Events waren ein voller Erfolg und haben eines aufgezeigt: So unterschiedlich die Ausrichtungen der jeweiligen Kongresse auch waren, gemeinsam hatten sie das starke Interesse des Publikums. Denn die Anforderungen an moderne Produktkommunikation nehmen kontinuierlich zu, entsprechend müssen sich die Unternehmen dafür rüsten. Hier kommen wir ins Spiel und stehen interessierten Unternehmen beratend zur Seite – mit einem soliden PIM-System und langjährigen Mitarbeitern, die Expertenwissen mitbringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s