Erlebnisbericht der 11. Stämpfli Konferenz

von Cyril Kohler, Mediamatiker in Ausbildung

Exklusive Einblicke in die Stämpfli Konferenz 2016 mit dem Oberthema «Der Mensch im Zentrum – Marke und Persönlichkeit in der Unternehmenskommunikation».

Vergangenen Dienstag, den 14.06.2016 fand im Swissôtel in Zürich die 11. Stämpfli Konferenz statt, es wurden diverse Referate gehalten, interessante Gespräche geführt und wir erhielten sehr unterhaltsame musikalische Intermezzos von King Pepe.

Es war das erste Mal, dass ich an solch einer Konferenz teilnehmen durfte und somit war dieser Tag sehr spannend für mich. Kurz nach meiner Ankunft, richtete ich meinen Platz ein und half beim letzten Schliff mit, damit der Saal pünktlich bereit ist für die rund 110 Teilnehmer.

13403943_10154186104229351_2545325509350746013_o
Nachdem sämtliche Gäste eingetroffen sind, und die ersten Kaffees getrunken und einige Gipfeli verspeist wurden, haben sich bald alle Teilnehmer im Konferenz-Saal eingefunden. Ich habe mich so gleich auch auf dem Twitter-Account eingeloggt, denn mein Job war es, während der ganzen Konferenz Posts über das Geschehen zu verfassen. Daher haben wir auch den Hashtag #StaempfliKonf16 verwendet, somit konnten sämtliche Teilnehmer, welche einen Twitter-Account besassen, sich aktiv mitteilen, ihre Meinung kundgeben und kommentieren.

Das erste Referat wurde von Ralph Hermann zum Thema «Der Mensch im Zentrum – Marke und Persönlichkeit Behavioral Branding: Wenn Mitarbeitende die Marke Leben» abgehalten. Darauf folgte noch ein Referat von Lorenz Wyss, Leiter Ideation bei der Schweizerischen Post, darüber «Wie Mitarbeitende das Unternehmen mit Ideen erfolgreich machen» und nach einer kurzen Pause nahm King Pepe die Bühne ein und bescherte uns ein paar gute Lacher.

Frisch mit Energie vollgetankt begaben wir uns in die nächste Runde und hörten einer spannenden Podiumsdiskussion zwischen Peter Stämpfli, Daniela Bär, Romano Strebel und Simon Hari (King Pepe) zu.

Interessante Unterhaltungen konnte man pünktlich um 12 Uhr beim Stehlunch beginnen, es gab diverse Gerichte für jedermanns Geschmack und ein grosses Dessert-Menü wo bestimmt auch jeder etwas für seinen Gaumen gefunden hat.

13442447_10154186194709351_2649875016909839202_o

Thomas Harder, Inhaber und SeniorPartner Swiss Brand Experts AG, holte uns aus unserem Mittagsschlummer in dem er uns sein Referat «Marken für Menschen – Wie weiter nach dem Marken-Missverständnis» präsentierte.

Noch ein letztes Mal gab uns King Pepe sein Talent preis und zeigte uns auf kreativste Art und Weise, wie lustig Musik sein kann.

Das 2. letzte Referat wurde von Heiner Butz und Ruedi A. Müller-Beyeler zum Thema «Kommunikation und Markenführung: Die Redaktion im Dienste der Marke» abgehalten.

Die letzten Worte hatte zu guter Letzt Peter Marthaler mit seinem Referat «Emotional auch digital – das schafft nur der Mensch».

Nach einem sehr informativen Tag und einer grossen Danksagung wurden die Gäste zu einem gemütlichen Apero eingeladen und so liessen wir den Abend langsam ausklingen.

Es war sehr aufregend für mich, so einen Tag miterleben zu dürfen und dabei noch meinen Teil beizutragen. Schlussendlich habe ich sehr viel aus den Referaten gelernt und ich konnte viele Erfahrungen sammeln.

Link zu den Präsentationen: event.staempfli-konferenz.ch/

Link zu den Fotos: https://www.facebook.com/StaempfliGruppe/photos/?tab=album&album_id=10154186103444351

Link zu Storify: https://storify.com/StaempfliGroup/stampfli-konferenz-2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s