Das Gesicht Ihres Unternehmens

Am 7. September 2016 führt Stämpfli Kommunikation unter der Leitung von Katja Dürig, Creative Director, den Workshop «Corporate Design» in Bern durch. Weitere Infos zum Workshop finden Sie zuunterst im Beitrag.
Der Workshop wird begleitet von Dominic Eichenberger, Leiter Stämpfli Kommunikation, sowie von Stefan Grogg, Verkaufsberater Papyrus Schweiz.

Im Vorfeld des Workshops sprach Dominic Eichenberger mit Christoph Ott, Head of Branding and Marketing Communication bei «die Mobiliar», über den Stellenwert des Corporate Designs für das Unternehmen.

Herr Ott, Sie haben kürzlich in Ihrem Unternehmen ein Rebranding durchgeführt. Welchen Fokus haben Sie bei der Umsetzung gesetzt?
Wir sind eine erfolgreiche, genossenschaftlich verankerte Versicherungsgesellschaft mit einer starken Nähe zu den Kunden. Wir haben unsere Marke sanft dem Zeitgeist angepasst, um auch in Zukunft ein relevanter und vertrauenswürdiger Partner für unsere Kunden zu sein. Der vorherige Markenauftritt der Mobiliar stammte aus dem Jahre 1998. Inzwischen haben wir eine digitale Revolution erlebt, und die Mobiliar hat ihren Markenauftritt nun digital fit getrimmt. So sind wir für aktuelle und künftige Anforderungen gerüstet. Wir haben jedoch nicht nur unser Logo und Corporate Design erneuert, sondern auch unser Markenportfolio vereinfacht und gestrafft. Wir nutzen nun konsequent unsere sehr starke Dachmarke und haben Produkt- und Angebotsmarken abgeschafft.

Worin sehen Sie die Herausforderung(en) bei der Anwendung und Umsetzung des neu definierten Corporate Designs?
Die Umstellung auf das neue Design birgt einerseits logistische Herausforderungen, andererseits müssen die Nutzer und Anwender entsprechend informiert und geschult werden, um den neuen Markenauftritt prägnant umzusetzen.

Wie haben Sie die Definitionen des Corporate Designs für die elektronischen Medien dokumentiert?
Die Dokumentation sämtlicher Elemente unserer Marke findet sich auch auf einem Online-Markenportal, auf welches die Nutzer zugreifen können. Hier gelangt man auch direkt zu den Media Assets, die für die Arbeit mit der Marke benötigt werden. Wir haben eine integrierte Lösung etabliert.

Marken sind heutzutage nicht nur physisch und digital spür- und erlebbar, sondern präsentieren sich im Raum. Haben Sie in Ihrem Corporate Design auch Materialien und deren Beschaffenheit definiert?
Ein entsprechendes Teilprojekt ist noch in Arbeit. Wir machen uns aktuell Gedanken dazu, wie die Marke Mobiliar im Raum stattfindet. Dazu gehört auch die Frage nach der Materialisierung und Stimmung, die eine Marke im Raum entfaltet. Pilotanwendungen werden wir Ende Jahr in ersten Generalagenturen realisieren.

Was macht aus Ihrer Sicht ein erfolgreiches Corporate Design aus?
Der Markenauftritt transportiert die Strategie einer Unternehmung gegen innen und aussen. Insofern setzt ein erfolgreiches Corporate Design auf den normativen und identitätsstiftenden Grundsätzen der Unternehmung an und macht diese erlebbar. Im Alltag bietet ein gutes Corporate-Design-Konzept ausreichend Flexibilität und Handhabung, um sämtliche Kommunikationsbedürfnisse einer Unternehmung innerhalb eines prägnanten Rahmens abbilden zu können.

Verlosung
Unter den Newsletterabonnenten verlosen wir zwei Startplätze in der ersten Reihe. Mit etwas Glück offerieren wir Ihnen Ihre Teilnahme am Workshop.
Bei der Registration können Sie im Feld Nachrichten den Code NL/CDW eingeben.
www.staempfli.com/ws-cd

Teilnahmebedingungen
Die Gewinner der Verlosung werden schriftlich benachrichtigt. Die Verlosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s