Mercedes-Benz setzt auf Stämpfli

Dieses Projekt bereitete Stämpfli aufgrund seiner spezifischen Anforderungen, aber auch wegen der ansprechenden Produkte grosses Vergnügen:

Ein Redesign war für die Mercedes-Benz Schweiz AG der Auftakt, die Technologie des Preislistensystems neu aufzusetzen. Stämpfli erwartete ein anspruchsvolles Projekt, welches eine sorgfältige Planung voraussetzte. Das Team rund um Simon Lattmann, Berater Publikationssysteme von Stämpfli, implementierte mit mediaSolution3 (mS3) die passenden Systemkomponenten und sorgte für das komplette Datenmanagement der Preislisten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – und begeistert Händler als auch Kunden.

preisliste.PNG

Der Name Mercedes-Benz steht für erstklassige Fahrzeuge, dementsprechend achtet das Unternehmen auf eine perfekte Produktkommunikation. Ein wichtiges Instrument davon sind Preislisten: Jährlich publiziert die Mercedes-Benz Schweiz AG Preislisten für über 25 Baureihen, bis zu dreimal aktualisiert und in drei Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch). Gesamt werden somit bis zu 230 verschiedene Preislisten pro Jahr realisiert.In der Vergangenheit wurde für die Seitenherstellung ein Publikationssystem eingesetzt, welches für die bevorstehenden Anforderungen nicht mehr passte. 2016 stand die Einführung eines neuen Layouts für die Preislisten der Personenwagen im Schweizer Markt an. Das geplante Redesign brachte das bisherige System an seine Grenzen, eine technologische Erneuerung des Systems war daher notwendig. Zudem waren die Anpassungen von Templates stets mit einem hohen Aufwand verbunden, das wollte man künftig vermeiden. Zu diesem Zweck wurde das PIM-System mediaSolution3 (mS3) eingeführt.

Die Projektumsetzung war eine spannende Aufgabenstellung, die auch knifflige Herausforderungen mit sich brachte: Zum einen gab es die Aufrechterhaltung der beiden Preislisten-Produktionen zu bewältigen, die parallel im bestehenden und neuen Layout in Betrieb waren und gleichzeitig gesteuert werden mussten. Zum anderen erfolgte das Redesign nicht nur in neuem Layout, sondern auch mit überarbeitetem Inhaltskonzept. Es gab stark heterogene Inhaltsumfänge sowie eine unterschiedliche Anzahl an Modellen pro Baureihe und Preisliste. Stämpfli löste die Anforderungen in bester Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und stellte dazu ein ausgesuchtes Projektteam zusammen.

Perfekte Preislisten nach Redesign

Im Herbst 2016 war es dann so weit: Die ersten Preislisten im neuen Look sowie unter neuem System wurden erstellt. Neben dem neuen Layout punkten die Unterlagen mit einem adaptierten Inhaltskonzept. Die Nutzung von Adobe InDesign als Layoutprogramm ermöglicht eine qualitativ hochwertige Darstellung. Dank des PIM-Systems mS3 können Updates, zum Beispiel bei Preisinflationen, rasch berücksichtigt werden, die Händler haben somit stets aktuelle Preislisten zur Verfügung. Mercedes kann bereits erste positive Bilanz ziehen: Die neuen Preislisten machen es sowohl Kunden als auch Händlern einfacher, sich in der Fülle an Ausstattungspaketen und Sonderausstattungen zurechtzufinden und ihr Fahrzeug zu konfigurieren.

Für Stämpfli Publikationssysteme war dieses Projekt ein Besonderes, erläutert Simon Lattmann: „Die Aufrechterhaltung der bestehenden Produktion und die gleichzeitige Einführung eines neuen Systems für das Redesign war für uns die grösste Herausforderung. Der Parallelbetrieb von zwei unterschiedlichen Systemtechnologien für zwei verschiedene Preislisten-Typen war selbst für uns eine nicht alltägliche Aufgabe. Vor allem, wenn die fast unmögliche Planbarkeit der beiden Preislistenproduktionen berücksichtigt wird. Durch situatives Reagieren und dank grosser Flexibilität der Medienvorstufe ist es uns jedoch gelungen, diese Hürden bestens zu meistern. Vor allem freut es uns, dass wir mit diesem Projekt zeigen konnten, wie mit Hilfe eines PIM-Systems ein umfangreiches Redesign gelingt und Kaufentscheidungsprozesse massgeblich unterstützt werden.“

 csm_Mercedes_e10a58d281

 

Sie möchten mit neuen Preislisten Ihre Kunden begeistern?
Wir sind Ihr Ansprechpartner:
Beratung PIM- und E-Business

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s