mediaSolution3 PIM/Publikationssysteme

Effiziente Produktkommunikation auf allen Kanälen

Die Lebenszyklen von Produkten werden immer kürzer, die Sortimente stetig grösser. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an das Produktmarketing und den Vertrieb. Kurze Durchlaufzeiten, enge Budgets, steigende Umsatzziele, bessere Zielgruppenfokussierung. Kennen Sie solche Herausforderungen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Aufgaben rund um die Produktkommunikation erfolgreich bewältigen können.

Produktdaten nehmen in jedem Unternehmen einen hohen Stellenwert ein: Sie sind die Basis für sämtliche Produktinformationen, die rasch und breit gestreut den Kunden zur Verfügung stehen müssen. Ob im Online-Shop, in gedruckten Katalogen oder auf Datenblättern – im Hintergrund laufen Ihre Produktdaten auf Hochtouren und bilden die Basis für den weiteren Verkaufserfolg.

Für eine perfekte Vermarktung von einer grossen Produktzahl benötigen Sie PIM (Product Information Management): Das PIM-System vereinfacht Abläufe, ermöglicht die Verwaltung und Kontrolle über sämtliche Produktdaten und stellt diese für alle Vertriebs- und Marketingkanäle bereit. Sie holen das Beste aus den Daten heraus – unkompliziert und effizient.

Übersicht der Prozesse in mediaSolution3

Übersicht der Prozesse in mediaSolution3

10 gute Gründe für PIM

  • Einfachere Kommunikationsprozesse
  • Automatisierte Produktkommunikation
  • Medienübergreifende Datenhaltung
  • Effiziente Datenverwaltung
  • Zentrale Drehscheibe für konsistente Stammdaten
  • Katalogproduktion auf Knopfdruck
  • Agile Produktkommunikation auf allen Kanälen
  • Effiziente Medienverwaltung
  • Übersetzungsgerechte Datenpflege
  • Standardisierte Kommunikation in der digitalen Supply-Chain

Mit PIM schaffen Sie ein einheitliches Einkaufserlebnis für Ihre Kunden und erhöhen gleichzeitig die Absatzchancen Ihres Unternehmens. Sie vermarkten Ihre Produkte auf sämtlichen Kanälen mit stets aktuellen Informationen und das mit einer verbesserten Effizienz.

«Mit den richtigen Massnahmen im Produktmarketing kann man nicht nur günstiger, sondern auch zielgerichteter Kunden erreichen», sagt Philippe Mettler, Leiter Publikationssysteme.

Erfahren Sie mehr über unser PIM-Produkt mediaSolution3 oder fordern Sie unser Whitepaper mit zusätzlichen Informationen an. Im Whitepaper erfahren Sie mehr zu den 5 wichtigsten PIM-Kriterien:

  • Verwendung von Produktdaten
  • Erstellung von Produktdaten
  • Spezifische Anforderungen an das Datenmanagement
  • Chancen für die Produktkommunikation
  • Durch digitale Vernetzung Mehrwert schaffen

Warum soll Ihr Unternehmen diese Fragestellungen zu PIM angehen? Welches sind sinnvolle Tools zur Umsetzung? Und welche Voraussetzungen sollten dafür erfüllt sein? Die Berater von Stämpfli Publikationssysteme in Bern, Zürich und Bregenz kennen die Erfolgskriterien in Bezug zur Praxis. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Konzeption, Programmierung, Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Pflege des PIM-Systems. Dabei legen wir höchsten Wert auf eine flexible und der jeweiligen Kundensituation angepasste Zusammenarbeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s